Multi-Netzwerkanbindung

Mit Anybus CompactCom können Automatisierungsgeräte in jedem Feldbus- oder industriellen Ethernet-Netzwerk kommunizieren.

Anybus CompactCom 

Online-Technologieseminar

 Aufgrund der derzeitigen Corona-Beschränkungen bieten wir unser Anybus CompactCom-Technologieseminar vorerst online an. An zwei aufeinanderfolgenden Vormittagen erfahren die Teilnehmer, wie ihre Geräte mittels der Anybus CompactCom-Technologie mit Schnittstellen für die Einbindung in industrielle Netzwerke ausgestattet werden können.  Praxisnah vermitteln wir Ihnen die HW- und SW-seitigen Voraussetzungen an die Applikation. Sie lernen dabei auch die Tools und Evaluierungsplattformen kennen, die Ihnen eine effiziente Implementierung der Anybus CompactCom-Technologie ermöglicht. Das Seminar richtet sich an Produktmanager und Entwickler.

Technologieseminar Anybus CompactCom

Themenschwerpunkte:

  • Was bedeutet "Industrielle Kommunikation"?
  • Das Anybus CompactCom (ABCC)-Konzept
  • ABCC-Schnittstellen und -Protokolle zur Host Applikation
  • Zertifizierungsgesichtpunkte
  • Vorstellung der ABCC-Evaluierungsplattformen
  • Wichtige Aspekte bei der Hardware-Implementierung
  • Die ABCC State Machine

Organisatorisches

  • Termine 2021: 18./19.5. (Di/Mi), 13./14.7. (Di/Mi), 5./6.10. (Di/Mi), 7./8.12. (Di/Mi)
  • Online Plattform: voraussichtlich Microsoft Teams
  • Uhrzeit an beiden Tagen: 9.00 Uhr bis 10.30
  • Teilnahmegebühr für das Technologieseminar: keine
  • Anmeldeschluss: 1 Woche vor Seminarbeginn
Wir behalten uns vor, Seminartermine wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung des Referenten, höhere Gewalt) abzusagen.

Persönliches Training mit In-Design-Unterstützung

ZielGruppe: Entwickler

Entwicklern bieten wir als Fortführung des Anybus CompactCom-Technologieseminars ein persönliches Training mit In-Design-Unterstützung im Rahmen einer FAE*-Dienstleistung an. Das Hauptaugenmerk ist dabei auf die Softwareimplementierung gerichtet, wobei unser Anybus CompactCom-Treiberpaket ABCC Host Application Example Code im Vordergrund steht. Sofern Sie im Vorfeld dessen Adaptierung an Ihre Hardware bereits erledigt haben, kann Sie unser erfahrener Applikationsingenieur auch bei der Einbindung des Treiberpakets in Ihre konkrete Applikation unterstützen. Oftmals gelingt während dieses Termins bereits ein erster Datenaustausch Ihres Gerätes. Nach vorheriger Absprache kann auch die Geräteidentifikation angepasst und die Gerätebeschreibungsdatei erstellt werden. Der Vorteil dieses zweiten Termins besteht für Sie in einer erheblichen Zeitersparnis und einem verminderten Entwicklungsrisiko.

*FAE = Field Application Engineering

Organisatorisches

  • Veranstaltungsort für das persönliche Training mit In-Design-Unterstützung: in der Regel bei Ihnen vor Ort 
  • Terminabsprache: erfolgt individuell 
  • Gebühr: auf Anfrage

Anfrage senden