Anybus Wireless Bolt - Ethernet RJ45 PoE

Mit dem Anybus Wireless Bolt können Sie die Steuerung Ihrer Maschine mit einem wireless Netzwerk verbinden. Der Wireless Bolt wird direkt an der Maschine oder am Schaltschrank montiert und ermöglicht den Maschinenzugriff via Bluetooth, Bluetooth Low Energy oder WLAN (WiFi).

Der Anybus Wireless Bolt wird per Ethernetkabel mit der Maschinensteuerung verbunden und unterstützt neben den Industrial-Ethernet-Protokollen BACnet/IP, PROFINET, EtherNet/IP und Modbus-TCP auch die Protokolle TCP/IP und UDP.

MASCHINEN WIRELESS KONFIGURIEREN

Der Anybus Wireless Bolt ermöglicht es Ihnen, Ihre Maschine per Funk zu konfigurieren oder zu bedienen. Sie können zum Beispiel auf die Webseiten Ihrer Steuerung via Laptop, Tablet oder Smartphone zugreifen. Die Reichweite der Funkverbindung beträgt bis zu 100 m. Mit dem Wireless Bolt können Sie das Konzept "Bring Your Own Device" (BYOD) realisieren und beispielsweise auf teure, fest installierte HMIs verzichten.

RUNDES GESAMTPAKET

Mit dem Anybus Wireless Bolt erhalten Sie ein Gesamtpaket, das Anschluss, Kommunikationsprozessor und integrierte Antenne in einer Einheit vereint. 

Bolt-RJ45-POE

Funktionen & Vorteile

  • Konfiguration von Maschinen und Fehlersuche über ein wireless Netzwerk
  • Maschinenzugriff mit Laptop, Tablet oder Smartphone als Alternative zu teuren, fest installierten HMIs
  • Anbindung mobiler Transportfahrzeuge wie z.B. AGVs (Automated Guided Vehicles)
  • Fast Roaming (IEEE 802.11r), High link speed (IEEE 802.11n)
  • Kompatibel mit der Anybus Wireless Bridge - ein wireless Produkt für den Kabelersatz
  • Verbindung mit Cloud-Service oder Einbindung von Live-Daten ins SCADA-System
  • Überbrückt Ethernet und folgende Protokolle: BACnet/IP, EtherNet/IP, Modbus-TCP, PROFINET, TCP/UDP. (PROFINET nur im Tunnel Mode oder MAC Address Cloning Mode)
  • Gleichzeitiger Betrieb von Bluetooth und WLAN ermöglicht das Überbrücken der beiden Netzwerke
  • Security-Funktionen für sicheren Betrieb im industriellen Umfeld
  • Spannungsversorgung: Dual Power Supply, PoE (Power over Ethernet) und/oder 3-poliger 19-36 VDC Anschluss  
  • Für den Einsatz in direktem Sonnenlicht auch als "Sunbolt"-Ausführung erhältlich, die im Vergleich zur Standardausführung für höhere Umgebungstemperaturen ausgelegt ist
  • Unterstützt WLAN, Bluetooth classic und Bluetooth Low Energy
  • CLI (Command Line Interface) für Konfiguration und Diagnose

WLAN-Schnittstelle

  • Wireless Standards: WLAN 802.11 a, b, g, n, d
  • Betriebsart: Access Point oder Client
  • WLAN Kanäle: 2,4 GHz und 5 GHz
  • HF-Ausgangsleistung: 18 dBm EIRP (inklusive Antennengewinn 3dBi)
  • Anbindung von bis zu 7 Slaves bei Verwendung als Access Point
  • Stromverbrauch: 54 mA@24VDC
  • Max. Netto-Datendurchsatz: 20 Mbit/s, Link speed: max. 65 Mbit/s (802.11n SISO)
  • Security: WEP 64/128, WPA, WPA-PSK und WPA2, TKIP und AES/CCMP, LEAP, PEAP inkl. MS-CHAP

BLUETOOTH-Schnittstelle

  • Unterstützte Profile: PANU & NAP
  • Betriebsart: Access Point oder Client
  • HF-Ausgangsleistung: 14 dBm EIRP (inklusive Antennengewinn 3dBi)
  • Bluetooth conducted sensitivity: -90 dBm
  • Max. Anzahl an Slaves bei Verwendung als Access Point: 7
  • Energieverbrauch: 36 mA@24VDC
  • Max. Netto-Datendurchsatz: ~1 Mbit/s
  • Bluetooth Version: Classic Bluetooth v2.1
  • Security: Authentication & Authorization, Encryption & Data Protection, Privacy & Confidentiality, NIST Compliant, FIPS Approved

Bluetooth Low Energy-Schnittstelle

  • Unterstützte Profile: GATT
  • Betriebsart: Central oder Peripheral (in Vorbereitung)
  • HF-Ausgangsleistung: 10 dBm EIRP (inklusive Antennengewinn 3dBi)
  • Bei Central bis zu 7 Verbindungen gleichzeitig
  • Energieverbrauch: 36 mA@24VDC
  • Max. Netto-Datendurchsatz: ~200 kbit/s
  • Bluetooth Low Energy Version: 4.0 Dual-Mode
  • Security: AES-CCM Cryptography

Ethernet-Schnittstelle

  • Unterstützt folgende Ethernet-Protokolle: IP, TCP, UDP, HTTP, LLDP, ARP, DHCP Client/Server, DNS
  • Drahtlose Überbrückung folgender Industrial-Ethernet-Protokolle: BACnet/IP, EtherNet/IP, Modbus-TCP, PROFINET
  • Ethernet-Schnittstelle: 10/100 BASE-T mit automatischem MDI/MDIX Cross-over
  • Layer 2 Bridging-Modus zwischen Anybus Wireless Bolts oder Bridges, andernfalls Layer 3 TCP/UDP Bridging

Technische Daten

Maße Durchmesser: 68 mm. Höhe: 75 mm (95 mm inkl. Steckverbinder, Höhe außen: 41 mm)
Gewicht 81 g
Temperatur Bolt (schwarz)
In Betrieb: 
- Keine direkte Sonneneinstrahlung: -40 bis +65 °C
- Direkte Sonneneinstrahlung: -40 bis +45 °C
Lagerung: -40 bis +85 °C
Temperatur Sunbolt (weiß)
In Betrieb:
- Mit u. ohne direkte Sonneneinstrahlung: -40 bis +65 °C
Lagerung: -40 bis +85 °C
Ausgangsleistung
WLAN 18 dBm EIRP- Bluetooth 14 dBm EIRP- Bluetooth Low Energy 10 dBm EIRP (alle inkl. Antennengewinn 3dBi)
Spannungsversorgung
9-30 VDC (-5% +20%), Cranking 12V (ISO 7637-2:2011 pulse 4). Verpolungsschutz.
Leistungsaufnahme
0,7 W idle, 1,7 W max (54mA@24VDC mit WLAN und 36mA@24VDC mit Bluetooth)
Gehäusematerial
Oben: Valox 357X(f1) PBT/PC. Hinsichtlich ultraviolettem Licht und Wasserfestigkeit für Einsatz im Freien gemäß UL 476C geeignet.
Unten: Celanex: XFR 6840 GF15. PBT glasfaserverstärkter Kunststoff.
Schutzart
Oben: IP66 und IP67 (außerhalb Maschine).
Unten: IP21  (innerhalb Maschine)
Montage M50 Schraube und Mutter (50,5 mm Öffnung benötigt)
Max. Funkreichweite 100 m
Antenne Integriert
Anschluss Inklusive Steckverbinder (2x9p; 3.5mm, Phoenix DFMC 1.5/9-ST-3.5, Push-in Federanschluss)
Vibrations-
verträglichkeit
Prüfung mit sinusförmigen Schwingungen gemäß IEC 60068-2-6:2007 mit folgenden Testparametern: Anzahl Achsen: 3 zueinander senkrechte Achsen (X:Y:Z), Dauer: 10  Schwingungszyklen pro Achse, Geschwindigkeit: 1 oct/min, Modus: im Betrieb, Frequenz: 5-500 Hz, Weg ±3,5 mm, Beschleunigung: 2g.
Prüfung der Stoßfestigkeit gemäß IEC 60068-2-27:2008 mit folgenden Testparametern: Wellenform: Sinushalbwelle, Anzahl Stöße: ±3 auf jeder Achse, Modus: Im Betrieb, Achsen ± X,Y,Z, Beschleunigung: 30 m/s2 , Dauer: 11 ms. 


ZERTIFIZIERUNGEN
 
Europa ATEX: ATEX Category 3, zone 2 according to EN60079-15, product marking: EX II 3 G nA IIC T4. CE, 2014/53/EU Radio Equipment Directive (RED)
USA  FCC 47 CFR part 15, subpart B. UL: Ind. Cont. Eq. also
Listed Ind. Cont. Eq. for Haz. Loc. CL1, DIV 2, GP A,B,C,D, T4.
UL file: E203225
Kanada ICES-003
Japan MIC
Andere Länder Brasilien, Australien, Kolumbien, Türkei, Malaysia, Argentinien, Indien, Chile, China, Korea

Lieferumfang

  • AWB2030 Bolt RJ45 PoE (schwarz) / AWB 2031 Sunbolt RJ45 PoE (weiße Haube)
  • Quick-Start-Anleitung

 

Optionales Zubehör

  • AWB4005: PoE Injector 100-240 VAC
  • AWB4006: PoE Injector 12-57 VDC
  • 024707: Power Supply 90-264 VAC zu 24VDC 19W Universalstecker, 1,4 meter Kabel und 3-poliger Bolt Steckverbinder (Nur für Sunbolt RJ45 PoE)
  • 024708 - Schutzabdeckung für Bolt-Unterseite. Mehr Details
  • 024709 - Schutzabdeckung für Bolt-Unterseite und Montagesatz. Mehr Details
  • AWB2330 (BOLT RJ45 STARTERKIT)

2 x Wireless Bolt RJ45 (AWB2030), 2 x Netzteile (world), Netzkabel, Quick Start Guide.

3 Jahre Gewährleistung

(Max. ein Starterkit pro Kunde)

 

Bestellinformationen

Bestellnr.

AWB2030 (Bolt RJ45 PoE)

AWB2031 (Sunbolt RJ45 PoE)


3 Jahre Gewährleistung. Informationen zum Bestellablauf und AGB: Auftragsabwicklung

    Related products

Configuration

See how to configure the X-gateway CANopen

CANopen Konfigurationsmanager

X-gateway: Unterstützung

Unser Technical Services Teams bietet verschiedene Dienstleistungen rund um die X-gateways an.

X-gateway: Datenaustausch

So funktioniert der E/A-Datenaustausch beim X-gateway

X-gateway: Anwendungsbeispiele

Verbinden Sie zwei industrielle Netzwerke, oder stellen Sie über MQTT / OPC UA eine Verbindung zu IT-Systemen her.

X-gateway: Anwenderberichte

Erfahren Sie in unseren Anwenderberichten, wie vielfältig Sie unsere X-gateways einsetzen können.