Anybus Communicator CAN - DeviceNet

Mit dem Anybus Communicator CAN können Sie CAN-basierte Feldgeräte in ein DeviceNet-Netzwerk integrieren. Dafür sind keine Änderungen am seriellen Gerät notwendig.

Der Anybus Communicator CAN ist ein praxiserprobter und zuverlässiger Protokollkonverter, der nicht vernetzte Geräte, die CAN-basierte Protokolle unterstützen, mit DeviceNet verbindet. Der Communicator führt eine intelligente Protokollumsetzung durch und stellt die CAN-Daten der übergeordneten SPS als E/A-Daten zur Verfügung.

Der Communicator ist ein kompaktes Stand-alone-Gateway für IP20 und Hutschienenmontage, das eine 24-Volt-Spannungsversorgung benötigt. Er erfüllt die aktuelle DeviceNet-Spezifikation und wurde erfolgreich auf Netzwerk-Kompatibilität getestet.  

TYPISCHE SERIELLE ANWENDUNGEN

Typische serielle Anwendungen sind z.B. Frequenzumrichter, Sensoren, Aktoren, Bedienterminals, Barcodeleser, RFID-Leser oder Industriewaagen.

Anybus Communicator DeviceNet

Funktionen und Vorteile 

  • Diese CAN-Protokollkonverter verbinden CAN-Geräte mit Feldbus/Ethernet-Netzwerken
  • Unterstützt benutzerdefinierte CAN 1.0-, 2.0A- und 2.0B-Protokolle
  • Kombinierte Verwendung von Produce/Consume- und Request/Response-Protokollen möglich
  • Keine Hardware- oder Software-Änderungen an Ihrem Gerät erforderlich
  • Kein SPS-Code oder Funktionsbausteine erforderlich
  • Kompatibel mit SPSen von führenden Herstellern
  • Ethernet-Versionen mit 2-Port-Switch ermöglichen Bus- und Linientopologie und machen externe Switche überflüssig
  • Hochperformant, schneller Datendurchsatz, max. 5 ms
  • Anybus Configuration Manager mit grafischer Benutzeroberfläche ermöglicht einfache Konfiguration der CAN-Frames
  • Dynamische Transaktion durch Netzwerk-Master gesteuert
  • Qualifizierter, persönlicher Support

Einfache Konfiguration - Anybus Configuration Manager

  • Grafische Benutzeroberfläche für flexible Konfiguration des CAN-Frames, vorgefertigte CAN-Funktionen inklusive
  • Alle CAN 2.0A/B-basierte Protokolle können konfiguriert werden (11/29-Bit-Identifier)
  • Konfiguration von bis zu 128 Transaktionen mit max. 256 CAN-Frames
  • Funktion zum Überwachen/Ändern der E/A-Daten gibt Auskunft über den CAN-Transaktionsstatus
  • CAN-Transaktionsstatus für Diagnose via "Live List" auch im überlagerten Netzwerk
  • Speichern und Wiederverwendung von Konfigurationen für weitere Anwendungen
  • Passwortschutz verhindert unberechtigtes Herunterladen und Einspielen von Konfigurationen
  • Mehrsprachige Benutzeroberfläche: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Polnisch, Russisch, Chinesisch, Japanisch

DeviceNet-Schnittstelle

  • DeviceNet CONFORMANCE TESTED™ durch ODVA
  • DeviceNet-Spezifikation Version: Communications Adapter profile 12
  • Max. 512 Byte Eingangs- und 512 Byte Ausgangsdaten
  • DeviceNet-Baudrate: 125, 250, 500 kbit/s
  • E/A-Nachrichten (Slave): Bitstrobe, Polling, Cyclic, COS und Explicit Messaging
  • Knotenadresse (MacID) über DIP-Schalter einstellbar
  • DeviceNet-Netzwerkkonfiguration via .EDS-Datei
  • 1 x 5-pin, 5,08 Phoenix Contact Steckverbinder

TECHNIsche daten

Communicator CAN

Protokoll Konfigurierbare CAN 1.0-, 2.0A- und 2.0B-basierte Protokolle
Baudrate 20 kbit/s - 1 Mbit/s
Physikalische Normen CAN

 

TECHNIsChe DEtails

Maße(L x B x H) 120 x 75 x 27 mm  
Gewicht 150 g               
Schutzart IP20 Nema-Bewertung 1  
Gehäusematerial PC ABS, UL 94  
Einbauposition Beliebig  
Montage Hutschiene (35 * 7,5/15) EN 50022

 

ZERtifizierungen

UL  Zertifikatsnummer: E203225 UL 508 Ind. Cont. Eq. 
Gefahrenbereiche KLASSE 1, DIVISION 2, GRUPPEN A, B, C UND D, T4 ANSI/ISA-12.12.01-2000
CE
2004/108/EC EN 61000-6-4
EN 61000-6-2
 ATEX Zone 2, Cat 3 (außer Modbus RTU)  EN 60079-11
EN 60079-15 

Elektrische eigenschaften

Spannung
24 VDC +/- 10 % 
Stromverbrauch Max. 300 mA, typisch 100 mA

 

Hardware-Eigenschaften

Verpolungsschutz  Ja
Kurzschlussschutz  Ja
Galvanische Trennung am Subnetz Ja EN 60950-1

 

Umwelteigenschaften

Betriebstemperatur -25 bis +55 °C IEC 60068-2-1
IEC 60068-2-2 
Lagertemperatur -40 bis +85 °C IEC 60068-2-1
IEC 60068-2-2 
RelativeLuftfeuchtigkeit 5-95% nicht kondensierend IEC 60068-2-30
Einbauhöhe Bis zu 2000 m  
 

 

Immunität und Emission für den Industriebereich

Elektrostatische Entladung +/- 4 kV EN 61000-4-2
Elektromagnetische HF-Felder 10 V/m 80 MHz - 1 GHz
3 V/m 1,4 GHz - 2,0 GHz
1 V/m 2,0 GHz - 2,7 GHz
EN 61000-4-3
Schnelle Transienten +/- 1 kV EN 61000-4-4 
Überspannungsschutz +/- 1 kV EN 61000-4-5
HF leitungsgebundene Störungen 10 V/rms EN 61000-4-6
Emissionen (bei 10 m) 40 dB 30 MHz - 230 MHz
47 dB 30 MHz - 1 GHz
CISPR 16-2-3

Bestellinformationen

Anybus Communicator DeviceNet

BESTELLNUMMER: AB7313

ENTHALTENES ZUBEHÖR:
- Schnellstart-Anleitung
- D-Sub-Anschluss für CAN
- USB-Konfigurationskabel
- Konfigurations-Software per Download erhältlich
- (Netzteil nicht enthalten)

GEWÄHRLEISTUNG:  3 Jahre

Informationen zum Bestellablauf und AGB: Bestellen

    Related products